Gute Leistungen bei stark besetztem Mixedturnier in Haid

Am Sonntag fand in Haid das 9.OÖBV Doppelturnier statt, welche gleichzeitig das erste Mixedturnier nach dem Sommer war. Unsere beiden Mixedpaarungen Hannah & Axel und Babsi & Philipp gingen aufgrund der langen Turnierpause ohne große Erwartungen in das stark besetzte Feld mit 25 Mixedpaarungen.

Die Losfee meinte es nicht gut und so bescherte es bereits in der Auftaktpartie der Gruppenphase ein direktes Vereinsduell, welches Babsi & Philipp knapp mit 21:17 und 21:17 für sich entscheiden konnten. Den späteren Gruppensiegern Pohlmüller/Szöke konnten beide Paarungen Paroli bieten, aber mussten sich leider doch knapp (14:21 / 21:19 / 12:21; Hannah & Axel : 20:22 / 18:21; Babsi & Philipp) geschlagen geben.

Daher ging es für Hannah & Axel in den Spielen um Platz 17-24 weiter, in welchen sie sich zuerst gegen Knogler / Mauhart durchsetzten, ehe sie gegen Mairinger / Danninger verloren und am Ende mit einem Sieg über Spitzhofer / Froschauer den guten 19. Platz sicherten.

Babsi & Philipp kämpften in der Gruppe von 9-16 noch um den ersehnten Top-10-Platz, welcher dank Siegen gegen Staufer / Aichstill und Stadlmayr / Stadlymayr jeweils über 3 Sätze erkämpft werden konnte. In der abschließenden Partie um Platz 9 mussten sich die beiden relativ klar Yu Lin / Wan mit 15:21 und 15:21 geschlagen geben.

Beide Paarungen können auf gute hochwertige und vor allem konstante Spiele zurückblieben und dürfen sich bereits auf das nächste Turnier dieser stark besetzten Turnierserie freuen.