COVID19: Training und Meisterschaft weiter nicht möglich -> Information zur Öffnung folgt

Aufgrund der anhaltenden schwierigen Situation ist es nach wie vor nicht möglich Badminton als Indoorsportart auszuüben. Wir hoffen darauf, dass wir bald wieder mit dem Sicherheitskonzept vom Herbst wieder starten können. Wir informieren dazu an dieser Stelle.

Bezüglich Meisterschaft hat der OÖBV entschieden, dass eine Fortsetzung der restlichen Partien der Hinrunde zu einem beliebigen Zeitpunkt bis Ende Juni möglich ist, wenn ab dem 1. Mai der Trainingsbetrieb wieder gestartet werden kann. Ist dies nicht der Fall die Saison 2020/2021 annuliert. Sollte das Ausüben ab dem 1. Mai wieder möglich sein, aber wir die Schulhallen nicht nutzen dürfen, werden wir bezüglich einer Alternative für unsere Meisterschaftsspieler beraten.
Aufgrund der möglichen Öffnungen ab dem 19. Mai wurde die Meisterschaftssaison annuliert und wir werden über die möglichen Öffnungen, die für uns nicht nur von der Regierung abhängen, an dieser Stelle informieren.

Wir wünschen auch winterhin allen alles Gute, Gesundheit und vor allem starke Nerven.

Das könnte dich auch interessieren …