Mitgliederversammlung wählt Vorstand erneut

Am 11. Mai lud der ASKÖ Linz Badminton die Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung ins Bratwurstglöckerl ein.
Nach der Begrüßung den Berichte von Obmann und Kassiert, sowie des Rechnungsprüfers wurde der Vorstand für die letzten 3 Jahre einstimmig entlastet und anschließend mit einer kleinen Änderung (Hannah Assmann statt Michael Langwiesner) wieder gewählt.

Weiter wurden noch folgenden Themen ausgiebig diskutiert um eine Veränderung in der nächsten Saison zu erreichen:

  • Nachwuchstraining (Unterstützung durch Hannah Assmann und Carle Brüggenwerth, Ausarbeitung eines Trainingsplan, Einbindung der Eltern für eventuelle Turnierfahrten von Talenten)
  • Steigerung Mitgliederzahlen (Flyer an den Schulen, Hobbyspieler in Sportparks anwerben)
  • Turnierausrichtung (Durchführung von 2 Turnieren)

Nach gutem Essen und gemütlichen Ausgang war der Abend auch schon wieder vorbei.
Das Training findet noch bis zur vorletzten Schulewoche und startet im September mit der zweiten Schulwoche. Informationen zu einem möglichen Sommertraining werden hier noch bekannt gegeben.