Nachwuchstraining Neu! Infoabend am 20.09.2019 um 19:15 in der Renneschule

Unser Vorstand hat bei der letzten Sitzung beschlossen die Förderung unseres Nachwuchs zu intensivieren und das Trainingskonzept Nachwuchs Neu erstellt, welches sich an die Vorgaben des österreichischen und oberösterreichischen Verbandes anlehnt.

Wir möchten daher alle Nachwuchsspieler und Eltern, sowie jene die es noch werden möchten am 20.09.2019 um 19:15 in die Rennerschule einladen.
Dort stellen wir das Nachwuchstraining Neu inklusive dem Trainerteam vor und erklären welche Leistungsklassen, Turniere, Meisterschaften, Trainings etc. es in Oberösterreich und Österreich gibt und hoffen so die Begeisterung bei den Kindern und vielleicht den Erwachsenen noch weitere zu befeuern.

Im Anschluss sind alle eingeladen gemeinsam auf unseren sechs Feldern zu spielen.

Wir freuen uns auf euer kommen.
Der Vorstand und das Trainerteam von ASKÖ Linz Badminton

Heuer frühes Saisonende

Weil es in der letzten Schulwoche meist nur noch um Kinobesuche und Ausflüge geht, halten auch wir unsere letzten Trainingseinheiten der Saison 2018/19 am Do, 27.6. und Fr, 28.6.2019 ab! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in der kommenden Saison!

Damendoppel beim letzten Turnier am Start

Am Sonntag fand in Traun das letzte Doppelturnier der Saison statt. Es wurden dieses Mal alle Doppeldisziplinen (Damendoppel, Herrendoppel und Mixed) gespielt. Aus gesundheitlichen Gründen fielen unsere Herren Axel, Mandi und Philipp aus und es war lediglich unser Dreamteam Babsi und Hannah am Start.

Das Training der letzten Wochen hat klare Spuren im Spiel hinterlassen und so konnte das Level deutlich gehoben werden. Lediglich ärgerliche Eigenfehler kosteten in knappen Partien (gegen Holzer / Nerriere und Fobian / Stockinger )den Sieg. So konnte schlussendlich nur gegen Maric / Rathenböck gewonnen werden und am Ende stand der 6. Platz zu buche.

Mitgliederversammlung wählt Vorstand erneut

Am 11. Mai lud der ASKÖ Linz Badminton die Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung ins Bratwurstglöckerl ein.
Nach der Begrüßung den Berichte von Obmann und Kassiert, sowie des Rechnungsprüfers wurde der Vorstand für die letzten 3 Jahre einstimmig entlastet und anschließend mit einer kleinen Änderung (Hannah Assmann statt Michael Langwiesner) wieder gewählt.

Weiter wurden noch folgenden Themen ausgiebig diskutiert um eine Veränderung in der nächsten Saison zu erreichen:

  • Nachwuchstraining (Unterstützung durch Hannah Assmann und Carle Brüggenwerth, Ausarbeitung eines Trainingsplan, Einbindung der Eltern für eventuelle Turnierfahrten von Talenten)
  • Steigerung Mitgliederzahlen (Flyer an den Schulen, Hobbyspieler in Sportparks anwerben)
  • Turnierausrichtung (Durchführung von 2 Turnieren)

Nach gutem Essen und gemütlichen Ausgang war der Abend auch schon wieder vorbei.
Das Training findet noch bis zur vorletzten Schulewoche und startet im September mit der zweiten Schulwoche. Informationen zu einem möglichen Sommertraining werden hier noch bekannt gegeben.